Händlerlogin | Login | Warenkorb (0) Artikel

Kooperationen

Kooperation

Wenn Sie diesen Blog für Ihre Themen und Produkte inhaltlich spannend finden, und sich fragen, was wir vielleicht miteinander anstellen könnten – dies fällt mir dazu ein.

In dem into life Blog finden sich nur Artikel, die meiner eigenen Überzeugung und meiner persönlichen Meinung entsprechen. Die lässt sich nicht kaufen.

Es findet sich auf der gesamten Seite also weder paid content noch diktierte PR-Texte oder Ähnliches.

Natürlich schreibe ich auch über Produkte. Über Dinge, die Eltern (nach meiner höchst subjektiven Meinung) unbedingt brauchen, tolle Gimmicks, die mir über den Weg laufen, und auch über manch sinnlose, dafür aber sehr hübsche Kleinigkeit. Und auch über Schrott und No-Gos verliere ich hier und da mal ein Wort.

Wenn Sie also meine persönliche Meinung als Mutter oder Hebamme riskieren wollen, senden Sie mir gern Produkte zum Test zu (die muss ich selbst gar nicht behalten, sie werden gerne verlost oder gespendet). Dafür lasse ich mich auch nicht mit Geld bezahlen. Und ich behalte mir die Entscheidung vor, was ich teste und was nicht.

Gerade für kleine, feine, persönliche Labels ist das sicher immer eine Idee wert. Die unterstütze ich gern (so das hier in diesem Rahmen möglich ist), weil ich den Mut, die Inspiration, das Risiko, die Vision immer (fast immer) schon mal grundsätzlich unterstützenswert finde.

Umgekehrt habe ich auch weder Budget noch Interesse, für eine Erwähnung der into life-Produkte in Geld zu bezahlen. Wer die Sachen toll findet, darf natürlich sehr gern darüber schreiben, darüber freue ich mich natürlich sehr. Auch ich stelle dazu gern Produkte, etwa für eine Verlosung oder auch zum privaten Test und Gebrauch zur Verfügung.
Über affiliate-links können wir reden.

Auch hier: behalte ich mir eine (kritische) Auswahl der Medien vor.

Einen Login für Produktbilder (für Journalisten und Händler) finden Sie hier.

Weiterhin schreibe ich für Corporate Blogs, Abo-Projekte wie etwa die Mamibox, Gastbeiträge in Themenblogs, Fachberatung für Film, für diverse Zeitschriften und unterschiedliche andere Social-Formate wie etwa facebook-Sprechstunden.

Dies alles zu verschiedenen Themen der Geburtshilfe, Schwangerschaft, des Mutter-Seins und des Lebens mit Kindern auf verschiedenen Ebenen.

Für kommerzielle Anbieter tue ich das allerdings nicht für umsonst. Obwohl ich Hebamme bin, die arbeiten ja bekanntlich de facto hier und da für lau und aus lauter Idealismus (link folgt)
Anfragen für alles Mögliche schicken Sie also gern an kareen.dannhauer@into-life.de